Produkte

Wir produzieren sehr präzise Rotationsteile auf Basis der vom Kunden gegebenen Zeichnungen/Unterlagen. In den meisten Fällen wird die Produktion aus Stabmaterial im Durchmesser von Ø 8 - 65 mm hergestellt. Wir sind in der Lage, größere Teile bis zu einem Durchmesser von Ø 90 mm in der Serienproduktion aus beigestellten Rohmaterialien (Stückwerkstoff, Schmiedestücke, Gussstücke und Stanzteile) zu bearbeiten.

Die Maschinenkomponenten bestehen aus verschiedenen metallischen Werkstoffen. Meistens verarbeiten wir den freischneidenden Stahl, den Kohlenstoffstahl, den rostfreien Stahl, das Aluminium und seine Legierungen, Kupfer und seine Legierungen usw. Die Produktion läuft in Chargen von etwa 1 000 bis 10 000 Stück je nach der Komplexität des Teils. Insgesamt produziert unser Unternehmen jährlich 6 Millionen Stück Teile. Unsere interne Datenbank der Teile enthält fast 2 000 verschiedene Artikel.

Jederzeit können wir auch die nachfolgende Montage von einfachen Einheiten / Baugruppen durchführen. Dies muss nur gemeinsam besprochen sein, bzw. mit einer gemeinsamen Bemusterung durchgeführt werden. Bei Bedarf können wir auch die anschließende Oberflächenveredelung und Wärmebehandlung durchführen.

Maschinen

Das Unternehmen hat die neueste  Maschinengeneration  von renommierten japanischen Herstellern wie Mazak, Nakamura-Tome, Takamaz. Die Maschinen werden mit der bestmöglichen Aussattung / Zubehör gekauft, um die Bearbeitung von kompletten Teilen in einem Arbeitsgang zu ermöglichen. Wir arbeiten 5 Tage pro Woche in drei Schichten – auch Zusatzstunden am Wochenende sind möglich, je nach Bedarf! Derzeit verwenden wir 29 CNC-Maschinen für die Produktion:

  • 26 CNC-Drehzentren
  • 2 CNC-Langdrehautomaten
  • 1 CNC gesteuerte Zwillings-Palettenfräse-Maschine (Bohren)

Der Produktionsprozess ist vollständig mit dem internen Informationssystem verbunden, welche eine umfangreiche Produktdatenbank enthält. Alle wichtigen Dateninformationen zur Produktion werden für jeden einzelnen Teil gespeichert: zb. Fertigungsunterlagen, Verpackungsvorschriften, Anpassungsdaten, Messprotokolle und so weiter. Alle Produktionsvorgänge, die durchgeführt werden müssen, haben einen eindeutigen Barcode und laufende Operationen werden im System online gemeldet.

NC-Programme werden entweder für Dialoge direkt am Gerät oder zur Vermittlung externer CAD / CAM-Software AlphaCAM, GibbsCAM und evtl. Mazatrol vorbereitet.

QS

Unser Unternehmen hat in den letzten Jahren große Fortschritte im Bereich der Qualitätskontrolle erlangt. Wir Messen / Prüfen mit den neuesten Geräten der Firma Mitutoyo, Renishaw und Keyence. Für die Produktionsanforderungen haben wir ein Labor zur Hand mit einer 3D-CNC-Koordinatenmaschine und zwei Ladenlaboratorien, die mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet sind. Die Mitte jeder Werkstatt ist mit einem Kontrollplatz ausgestattet, in der die verfügbaren Messgeräte für mehrere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Routinelehren sind direkt an der Maschine bereit gelegt.

Eine interne Steuerungskomponente wird auf dem vollautomatischen Robotergerät AstroBOX durchgeführt, welches Herr Dusek / Geschäftsführer des Unternehmens eigens entwickelt hat. Diese mannlose Arbeitsstelle ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung ohne internes Eingreifen eines Mitarbeiters. Wir haben derzeit in Live-Produktion 6 AstroBOX.

Galerie

Über uns

Das Unternehmen hat seinen Ursprung im Jahr 1992, als der Firmeninhaber Miroslav Dušek im Geschäft der Vermietung von Immobilien war. Seit 1994 fertigt unser Unternehmen im Dorf Třemošná, das nur 10 Kilometer von der Hauptstadt Westböhmens, Pilsen entfernt ist. Das heutige Unternehmen namens ASTRO KOVO PLZEŇ GmbH wurde 1998 gegründet.

Wir haben uns spezialisiert auf genaue / schwierige Präzisionsdrehteile – welche wir vorwiegend in größeren Stückzahlen fertigen. Wir produzieren nur auf den modernsten / neuersten CNC-Bearbeitungszentren. Wir sind auf ein größeres Auftragsvolumen für ausländische Unternehmen und den anschließenden Export unserer Fertigungsteile in die ganze Welt ausgerichtet. Wir beschäftigen derzeit mehr als 60 Mitarbeiter und produzieren auf einer Fläche von 2 000 m².

Gerne können Sie mit uns auf Deutsch oder Englisch kommunizieren – auch die Lieferpapiere und Rechnungen können wir ohne Probleme in diesen Sprachen abwickeln.

Firmen Geschichte

1992
Beginn der Geschäftstätigkeit mit der Vermietung von Immobilien
1994
Bau einer eigenen Produktionsgebiete in Třemošná
1998
Gründungsgesellschaft ASTRO KOVO PLZEŇ GmbH
2000
Zertifizierte Qualität durch ČSN EN ISO 9001
2002
Bau der Betriebsverwaltung
2004
Erweiterung des neuen Lagers für Stabmaterial
2007
Gründung einer Niederlassung in Kraslice / CZ
2010
Eröffnung einer neuen Produktionshalle in Třemošná
2011
Einführung des ERP - Informationssystems Byznys aus CZ
2016
Fertigstellung der zweiten Produktionshalle in Třemošná

Programmtitel: OP PIK Inovace Registrierungsnummer: CZ.01.1.02 / 0.0 / 0.0 / 15_014 / 0000067

Projekttitel: Axiallager der Steuerung ASTRO KOVO PLZEŇ s.r.o.

Projekt Unterstützung

 Das Projekt befasst sich mit der Verbesserung der Gebrauchseigenschaften des Axiallagers für die Steuerung. Diese Verbesserung wurde durch die Optimierung der Bau-, Montage- und Fertigungsautomation erreicht. Dank der erreichten Ziele dieses Projektes kam es zu der Notwendigkeit, die Produktionskapazität zu erhöhen. Der Erwerb der Fertigungstechnologien für eine neue Produktions- und Montagemethode wird von der Europäischen Union unterstützt.

Downloads

UNTERNEHMEN

andere

Kontakt

Kontakt

ASTRO KOVO PLZEŇ s.r.o.
Americká 1030
Třemošná u Plzně
330 11
Tschechien

Die Firma ist gelistet im Landgericht Plzeň, Abschnitt C, Absatz 10408

Identifikationsnummer: 25225791
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: CZ25225791
email: astro@astro-kovo.cz (Deutsch/Englisch möglich !)
telefon: +420 377 883 214
fax: +420 377 883 217

öffnungszeiten

Montag-Freitag:

Lager: 6.00 bis 14.00 (Nach vorheriger Absprache auch bis 22:00 Uhr)  

Büro: 7.30 bis 15.30 Uhr Ansprechpartner:  Herr Hamouz Tel.:+420 377 883 214